Praxis Dr. med. Norbert Bruhn Gastroenterologie / Onkologie & Hämatologie
Praxis Dr. med. Norbert BruhnGastroenterologie / Onkologie & Hämatologie

Herzlich Willkommen

auf der Website der gastroenterologischen und onkologischen -                    hämatologischen Schwerpunktpraxis von Dr. med. Norbert Bruhn


Facharzt für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, internistische Onkologie & Hämatologie, Weiterbildungsermächtigung für die ärztliche Schwerpunktausbildung Gastroenterologie

 

  • European fellow of gastroenterology und Mitglied des Darmzentrums Karlsruhe (Kooperation mit dem St. Klinikum Karlsruhe)

 

  • Mitgliedspraxis des onkologischen Schwerpunktes Karlsruhe

 

  • Mitglied des Kompetenznetzwerkes chr. entzündliche Darmerkrankungen

 

  • Zertifizierte Schwerpunktpraxis Hepatologie und chr. entz. Darmerkrankungen (Morbus Crohn und Colitis ulcersa)

 

  • Zentrale Endoskopieeinheit für Darm- und Magenspiegelungen, Vorsorgekoloskopie
Empfangsbereich Frau Zopf, Frau Holzmann

Mitglied des AOK Gastroenterologen-Facharzt-Vertrages

 

 Dieser Vertrag bietet Ihnen  Vorteile, z. B. schnelle Termine für Untersuchungen z. B. Magenspiegelung und Darmspiegelung innerhalb von 14 Tagen.

Blick von der Lorenzstraße Ärztehaus Gartencarré Praxis 3. OG
Fertigstellung der neuen barrierefreien S-Bahnstation Lessingstraße direkt am Praxiseingang
Im Gartencarré Praxis Dr. Bruhn 3. OG

Die Schwerpunktpraxis für Gastroenterologie, Hämatologie und ambulante Onkologie

Dr. Norbert Bruhn begrüßt Ihre Patienten in den neuen Praxisräumen im Ärztehaus Gartencarré

Die neuen Praxisräume erreichen Sie direkt über die S-Bahnhaltestellen der Linien 2 und 5. Parkplätze sind im Tiefgaragenbereich in ausreichender Anzahl vorgehalten (kostenpflichtig). Mit einer Fläche von weit über 450 m² mit gehobener sanitärer Ausstattung bietet die Praxis eine optimale Versorgungsgröße, um Ihren Ansprüchen an eine zentrale fachärztliche gastroenterologische und ambulante onkologische Versorgung im Großraum Karlsruhe gerecht zu werden.

Großzügige Endoskopieuntersuchungsräume mit zentraler Überwachung der Aufwachstation wurden ebenso realisiert wie  patientengerechte Sprechzimmer, Ultraschalldiagnostikraum und ein weiträumiger Onkologiebereich mit bis zu 12 Behandlungsplätzen. Eine Multifunktionseinheit z. B. für palliative Eingriffe oder Infusionen ist ebenfalls vorgehalten.

Die Praxisräume sind im Sommer zusätzlich kühlbar und mit einer entsprechenden Belüftung ausgestattet, so dass ein angenehmes Raumklima besteht. Es erwartet Sie ein modernes und ansprechendes Ambiente mit barrierefreien Zugang und behindertengerechten Sanitäranlagen. Die Praxis ist vollständig digitalisiert und vernetzt; WLAN, Internetgastzugang und Kabelfernsehen wurden realisiert.

Dr. Bruhn: "Selbstverständlich stehen auch in den neuen Praxisräumen der vertrauensvolle Umgang mit Ihren gesundheitlichen Problemen und die Besserung Ihres Gesundheitszustandes im Vordergrund. Hierzu werden mein Praxisteam und ich uns weiterhin mit Engagement einsetzen. Die neuen Umgebung soll dazu beitragen, diesem Ziel unterstützend gerecht zu werden."

Praxisneubau Stand 21.08.2016
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Bruhn

26.04.2017

Ärztliche Fortbildung

17:30 - 19:30

Expertenrunde Hepatitis C

Gartenstr. 71
76135 Karlsruhe

Tel.: 0721 843839
Fax: 0721 853744
 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellte zum 01.08.2017 gesucht

Bewerbung mit mind. Abschluß Mittleren Reife oder Abitur mit guten Noten schriftlich mit Bild an Dr. Bruhn, Gartenstr 71, 76135 Karlsruhe

Sprechzeiten

Mo  7:30  18:00
Di  7:30  - 18:00

Mi

 7:30 - 15:00

Do

 7:30 - 18:00

Fr

 7:30 -

15:00

 

Praxisurlaub

 

12.06.-16.06.2017

Vertretung Dres. Freitag & May

Offenburger Str. 47, 76199 Kaslruhe

11.08.-25.08.2017

27.12.-29.12.2017

 

 

Neu - CO² Gas statt Raumluft bei Darmspiegelung, weniger Beschwerden (Blähungen) nach der Untersuchung, auf Wunsch als IGEL Leistung ab sofort möglich

Team

Empfangsbereich Frau Zopf und Frau Holzmann
Frau Holstein im 3ten Ausbildungsjahr MFA